Ch. Sel. Gordon Gekko des travailleurs barbus 12.09.2008 - 24.07.2016

Odin des travailleurs barbus



- So fing es an -

Gordon Gekko erblickte am 12.September 2008 um 5.00 Uhr das Licht der Welt in
Kaiserslautern bei Elke Hilger . Er war der Erstgeborene von 11 Geschwistern.
Sein Geburtsgewicht betrug 346g. Er hatte das blaue Bändchen, das aber wahrscheinlich
seine Mama nicht leiden konnte, denn sie biss es immer wieder ab. Am Anfang nannten
mich meine Zieheltern immer " Fibo" - weil ich der Kleinste war (WAR !!)

 


 

Ab der vierten Woche lernte ich mein Frauchen kennen, wir sahen uns und es war um uns
geschehen. Wir gehören zusammen! Auch mein Herrchen Rolf fand ich gleich toll, denn er
fütterte uns gleich mit leckerem Tatar!

Die Zeit wollte nicht vergehen bis Gordon zu uns nach Hause kam. Jetzt ist er da und die
Zeit vergeht wie im Fluge.

 


 

Wir gingen ab der 10. Woche in die Welpenschule . Das Spielen mit anderen Artgenossen
fand er super. Wir gingen aber auch schon zu den großen auf den Hundeplatz nach
Bauschlott, wo wir heute immer noch 2x pro Woche fleißig üben.

Der Charakter von Gordon ist sehr ausgeglichen, er ist ein ruhiger aber dennoch ein
temperamentvoller verspielter Briard.

Am 24.04.2010 hat Gordon seine Zuchtzulassung in Böhl-Iggelheim gut bestanden und
wurde zur Zucht zugelassen.

 

Wir verbrachten 8 wunderbare Jahre mit Gordon. Hatten viel Freude und Spaß mit ihm.
Sei es auf Ausstellungen, Hundeplatz oder im Alltag.

Am 24.07.2016 brach eine Welt für uns zusammen.
Wir mussten Gordon ganz plötzlich über die Regenbrücke gehen lassen.
Keine Worte können ausdrücken, was wir gefühlt haben.

Wir werden ihn nie vergessen. Er wird immer einen riesengroßen Platz in
unseren Herzen einnehmen.

 

Forever in Love


 


 

Das Leben geht weiter.......

....aber so ohne Nasenabdrücke an der Terrassentür und auf den Brillengläsern,
Tapser auf den Fliesen, hier und da ein halber Wald und kleinere Sanddünen im Haus,
Löcher im Rasen  u.v.m. geht es dann doch nicht!!!!!

 

Und so war es ab September 2016 vorbei mit der Ruhe im Haus. Unser Sonnenschein
und Wirbelwind Odin des travailleurs barbus zog bei uns ein.



 
Wir sind überglücklich wieder so einen tollen Briard zu haben!!!